Bessamatic / Varianten
(Ur-Bessamatic)

Ur-Bessamatic 1958

Voigtländer interner Name: Typ 145
Weit verbreitet ist der Irrglaube die Bessamatic m sei die am wenigsten produzierte Kamera dieser Serie. Dieses ist mitnichten an dem. Von der ersten Variante, der so genannten Ur - Bessamatic wurden weniger als ein Viertel der Stückzahlen der Bessamatic m Kameras ausgeliefert.
Wer also ein besonders exquisites Stück sucht (oder verschenken möchte), sollte nicht nach einer Bessamatic m sondern nach einem Bessamatic-Gehäuse mit einer Seriennummer kleiner als 2500 suchen ;-).

Photo Porst 1959

Bild vergößern

 
 

Ur-Bessamatic bei Photo Porst
Ausschnitt aus dem Katalog von 1959
"... mehr vom Leben!"

Hier eine kurze Erklärung des doch eher kryptischen "Filmsorten-Anzeigers":

  • UT (RD) = Farb-Umkehrfilm (Dias) für Tageslicht
  • UK (RA) = Farb-Umkehrfilm (Dias) für Kunstlicht
  • NT (ND) = Farb-Negativfilm für Tageslicht
  • NK (NA) = Farb-Negativfilm für Kunstlicht
  • N   (N)    = Schwarzweiß-Negativfilm
  • U   (R)    = Schwarzweiß-Umkehrfilm (Dias)


Allgemeine Daten und Bilder

Gewicht: 810g (nur das Gehäuse)

Produzierte Gehäuse < 2.500 Stück

Preis 1958: DM 450,-- (nur das Gehäuse)

 
Bild vergößern
 
Ur-Bessamatic mit original Karton 
 

Voigtl. - Bestellnummern

Gehäuse:

mit Color-Skopar:

 

145/00

145/95

Bild vergößern
Bild vergößern
Bild vergößern
 
Ur-Bessamatic mit Color-Skopar und Blitzschuh 


Die Bilder oben zeigen meine Ur-Bessamatic, die sich noch im original Zustand befindet. Der Verriegelungsnippel zur Einstellung der Filmempfindlichkeit ist schon rund statt rechteckig. Sonst hat das Gehäuse alle Merkmale einer Kamera, so wie sie zu SOP (start of production) auf dem Markt erschienen ist.
Das Oberteil des Kamerakarton ist in der Farbe dunkelblau mit einem Grünton. Das Kartonunterteil ist silber. Bei der Nummer des Kartons fehlt noch die erste Stelle (4509-22B).

Im nächsten Kapitel über die Bessamatic ist noch einen Hinweis zu den hier aufgeführten Voigtländer-Bestellnummern zu finden.

 

Weiter zur Gehäusebeschreibung der meistverkauften Bessamatic.