Bessamatic / Zubehör
(Optisches Zubehör)

Fremdzubehör: Telekonverter und Balgengerät

Dieses Zubehör habe ich nur hier aufgeführt weil es, meiner Meinung nach, zwei wesentliche Zubehörteile für die Bessamatic sind. Leider wurden diese aber von Voigtländer oder Zeiss nicht angeboten.

WEP Auto Kinotelex

Telekonverter
Brennweitenverlängerung: 2x
Lichtwert-Korrektur: -2
automatische Blendenanpassung
Gewicht: 113g

Maße: Ø58mm x 42mm

Preis 1967: DM 99,--
Telekonverter

Bild vergößern

Hergestellt in Japan für die Firma Walter Ernst Pech, HamburgVertrieb in Deutschland ab ca. 1965
 
Es ist auch möglich zwei Telekonverter hintereinander anzusetzen. Mit einem 1:5,6/350mm Super Dynarex bekommt man dadurch die enorme Brennweite von sage und schreibe 1400mm. Durch den Lichtverlust bleibt dann rechnerisch allerdings nur noch eine Blende, die Blende 22, obwohl diese Kombination mechanisch die Einstellung einer Blende 16 noch zuläßt.
 
Emoprox c

Balgengerät
Mit Balgengerät und Skopar läßt sich ein Abbildungsmaßstab von ca. 3:1 erreichen (Objektgröße 8 x 12mm²) )'.
Lichtwert-Korrektur: -1
Gewicht: 331g

Preis 1968: DM 176,--
Balgengerät

Bild vergößern

Hersteller: Firma Emo Optic Arthur Seibert, WetzlarDie Blende wird mit auf das Balgengerät übertragen.
Der Zentralverschluß liegt ja nicht unmittelbar vor der Filmebene sondern vor dem Spiegel. Deshalb kann es bei größeren Auszügen zu Vignettierungen kommen. Um diese zu vermeiden ist das Balgengerät mit einer zusätzlichen Optik ausgerüstet.
An dem Emoprox Balgengerät sind zwei Skalen mit den Vergrößerungsfaktoren aufgebracht. Die weiße Skala geht bis zu einer 3x, die rote bis zu 1,5x Vergrößerung. Dem Balgengerät liegt zusätzlich noch eine Vorsatzlinse mit einem Filtergewinde von 52mm (passend für das Septon) bei. Schraubt man die Linse noch zusätzlich vor das Objektiv, hat die rote Skala Gültigkeit. Der Vorteil des nun um die Hälfte geringeren Abbildungsmaßstabes liegt in der gleichzeitigen Verlängerung der Aufnahmeentfernung. Dadurch vergrößert sich die Schärfentiefe verglichen mit der gleichen Vergrößerung ohne Vorsatzlinse.
Eine Kombination von WEP Auto Kinotelex Telekonverter und Emoprox c Balgengerät ist auch möglich. Bringt man den Telekonverter zuerst an die Kamera und setzt daran das Balgengerät, kann man einen Abbildungsmaßstab von bis zu 6:1 erreichen. Mit einer Objektgröße von 4 x 6mm² )' stößt man dann schon in die Mikrofotografie vor.

Das erste Bild zeigt den Aufbau mit einer Bessamatic CS und dem Einstellschlitten des Reprophot.
Das zweite Bild zeigt die Aufnahme eines Displays mit dieser Kombination.
Im dritten Bild ist zum Vergleich ein Foto desselben Displays, aufgenommen nur mit dem Balgengerät, zu sehen.

Einfach mal rechts die Bilder "durchklicken" ;-)
Emo + WEP an Bessamatic CS

Bild vergößern

 )' Die Objektgröße entspricht der Größe des Motivs, welches formatfüllend auf dem Negativ (oder Diapositiv) abgebildet wird.

 

Fernrohrvorsatz 8 x 30 B Zeiss Ikon Voigtländer

Der Fernrohrvorsatz von Zeiss Ikon Voigtländer kann alleine als handlicher Feldstecher verwendet werden. In Verbindung mit einem 50mm Objektiv erzielt man damit eine Telewirkung wie bei einem Supertele mit 400mm Brennweite (Bildwinkel 6°).
Zur Belichtungsmessung stellt man auf mindestens Blende 16 und gleicht die Belichtung mit der Belichtungszeit ab. Für die Aufnahme wird dann zweckmäßigerweise die Blende auf volle Öffnung gestellt. Zur Scharfstellung muß man die Mattscheibe benutzten. Der Schnittbildentfernungsmesser kann hierfür nicht verwendet werden, er bleibt stets in einer Hälfte dunkel. Durch die lange Brennweite sind verwackelungsfreie Aufnahmen aus der Hand kaum möglich.
Dieser Fernrohrvorsatz war im Programm für die Bessamaticreihe offiziell als Zubehör aufgelistet. Zum Ansetzen des Vorsatzes an ein Color-Skopar ist ein Adapterring (Step Down Ring 40,5mm --> 27mm) erforderlich.

Fernrohrvorsatz 8 x 30 BGewicht: 225g11.1630Preis 1962: DM 265,--
Fernrohrvorsatz

Bild vergößern

Adaptering für SkoparS40,520.1648 Preis 1967: DM     5,--
Vorsatzlinse1 Dptr.20.0831Preis 1967: DM   38,--
Vorsatzlinse2 Dptr.20.0832Preis 1967: DM   40,--
Vorsatzlinse3 Dptr.20.0833Preis 1967: DM   44,--
Vorsatzlinse5 Dptr.20.0834Preis 1967: DM   88,--
Vorsatzlinse8 Dptr.20.0835Preis 1967: DM   67,--

Für Aufnahmeentfernungen unter 2m werden Vorsatzlinsen benötigt. Diese Vorsatzlinsen für Nahaufnahmen sind speziell für das Zeiss Ikon Voigtländer Fernrohr gerechnet. Sie werden einfach noch zusätzlich vorne auf das Fernrohr gesteckt. Mit den Linsen erreicht man eine Aufnahmeentfernung zwischen 1m und 0,11m. Dabei ergibt sich ein Abbildungsmaßstab von 1 : 2,4 bis zu 3,6 : 1. Die "kleinen" Linsen von 1 Dptr. bis 3 Dptr. bestehen aus je einer einzelnen Linse. Die beiden "Großen" mit 5 Dptr. und 8 Dptr. aus jeweils zwei miteinander verkitteten Linsen.
Verkauft wurden die Vorsatzlinsen in einer Pappschachtel.

Vorsatzlinsen für Fernrohrvorsatz


Voigtländer Vorsatzlinsen für Nahaufnahmen

Voigtländer-Focarlinsen sind optimal auf Voigtländer-Objektive angepaßt. Sie sind beidseitig vergütet und verlängern die Belichtungszeit nicht.
Bei gleichzeitiger Verwendung von Focaren und Filtern, wird zuerst die Focarlinse an das Objektiv gesetzt und dann folgt der Filter.
Eine Kombination zweier Focare ist auch möglich. Dabei ist dann die Linse mit der größten Dioptrien-Zahl unmittelbar an das Objektiv zu bringen.
Die Nahlinsen erlauben einen lückenlosen Arbeitsbereich mit einem Abbildungsmaßstab von bis zu 1:1,85.
Die minimale Entfernung der Schärfenebene erhält man bei der geringsten Entfernungseinstellung, die am Objektiv möglich ist. Diese ist nachfolgend unter "min. Entfernung" angegeben. Voigtländer hat auf den Focaren hingegen die Entfernung in der Einstellung "∞" eingeprägt. Dabei ist bei den Focaren A bis D jeweils ein Color-Skopar X bzw. ein Septon herangezogen worden.
Ab dem Jahre 1968 wurden die nachfolgend aufgeführten Bestellnummern der Voigtländer Vorsatzlinsen auf das sechsstellige Zeiss-System umgestellt.
 

Vorsatzlinsen für Nahaufnahmen für Color-Lanthar, Color-Skopar, Dynarex 90 / 100 und Super-Dynarex 135

Bezeichnungmin. Entfernung [m]FilteradapterVergrößerungBestell-Nr.Preis
Focar O )¹f=1 / f=1,3S40,50,5 Dptr.342/411961: DM 14,--
Focar Af=0,5S40,51,0 Dptr.343/411958: DM 14,--
Focar Bf=0,33S40,52,0 Dptr.344/411958: DM 14,--
Focar Cf=0,25S40,53,5 Dptr.345/411958: DM 14,--
Focar Df=0,135S40,56,5 Dptr.348/411959: DM 14,--
Portraitlinse )² )³f=2S40,50,25 Dptr.347/41 1960: DM 19,50

Die minimale Entfernung der Schärfenebene ist angegeben bei dem Focar O für das Dynarex 1:3,4/90mm und das Super-Dynarex 1:4/135mm, bei den Focaren A bis D für das Color-Skopar X (1m) und bei der Porträtlinse für das Super-Dynarex 1:4/135mm.
Diese Vorsatzlinsen wurden mit einer passenden Plastikbox und einer Pappschachtel geliefert.

Nahlinsen für Objektive mit 40,5mm Gewinde

)¹ nur für Dynarex 1:3,4/90mm (f=1m) und Super-Dynarex 1:4/135mm (f=1,3m).
)² zu diesem Filter gehört ein Lederetui
)³ nur für Super Dynarex 1:4/135mm

 

Vorsatzlinsen für Nahaufnahmen für Skopagon und Septon

Bezeichnungmin. Entfernung [m]FilteradapterVergrößerungBestell-Nr.Preis
Focar Af=0,45A541,0 Dptr.343/541961: DM 19,50
Focar Bf=0,31A542,0 Dptr.344/541961: DM 19,50
Focar Cf=0,21A543,5 Dptr.345/541961: DM 19,50
Focar Df=0,13A546,5 Dptr.348/541961: DM 19,50

Die minimale Entfernung der Schärfenebene ist angegeben für das Skopagon (0,9m).
Diese Vorsatzlinsen wurden mit einer passenden Plastikbox und einer Pappschachtel geliefert. Die Plastikbox hat zusätzlich noch einen transparente Kunststoff-Einleger damit die Vorsatzlinse gut in der Box sitzt.

Nahlinsen für Objektive mit A54 Filteradapter
 

Vorsatzlinsen für Nahaufnahmen für das Zoomar

Bezeichnungmin. Entfernung [m]FilteradapterVergrößerungBestell-Nr.Preis
Focar A )°f=0,53S951,0 Dptr.303/951960: DM 55,50
Focar B )°f=0,34S952,0 Dptr.304/951960: DM 55,50

Diese Vorsatzlinsen wurden in einer Pappschachtel geliefert.

Nahlinsen für das Zoomar

)° An das Zoomar nur ansetzbar mit dem Reduzierring 296/95.
 

Voigtländer Filter

Alle hier aufgelisteten Filter von Voigtländer sind aus Spezialglas gefertigt. Sie sind außerdem planparallel geschliffen und beidseitig vergütet. Mit Ausnahme der UV-, Skylight- und Pol-Filter sind sie in der Masse gefärbt und garantieren so eine gleichbleibend hohe Qualität.
Die gefärbten Filter können sinnvoll selbstverständlich nur für die Schwarzweiß-Fotografie verwendet werden.
Die Voigtländer Filter bekamen ab 1968 ebenfalls die neuen Bestellnummern des sechsstelligen Zeiss-Systems. Die Voigtländer-Bestellnummern wurden dadurch ungültig.
 

Filter für Skoparex, Color-Lanthar, Color-Skopar, Dynarex 90 / 100 und Super-Dynarex 135

BezeichnungVerlängerungs-FaktorFilteradapterBestell-Nr.Preis
Gelb1,5xS40,5301/411958: DM 14,--
Gelb3,0xS40,5302/411958: DM 14,--
Grün4,0xS40,5306/411958: DM 14,--
Orange5,0xS40,5308/411958: DM 14,--
UV1,0xS40,5317/411958: DM 14,--
Skylight1,0xS40,5325/411961: DM 15,--
Pol )*2,5xA42316/421958: DM 45,--

Diese Filter wurden mit einer passenden Plastikbox und einer Pappschachtel geliefert.

Filter für Objektive mit 40,5mm Gewinde

)* Die Polfilter sind heute nur noch reine Sammlerstücke. Sie sind aus Polarisationsfolie gefertigt, die altersbedingt inzwischen abgelagert und fotografisch nicht mehr einsetzbar ist.
 

Filter für Skopagon und Septon

BezeichnungVerlängerungs-FaktorFilteradapterBestell-Nr.Preis
Gelb1,5xA54301/541961: DM 19,50
Gelb3,0xA54302/541961: DM 19,50
Grün4,0xA54306/541961: DM 19,50
Orange5,0xA54308/541961: DM 22,50
UV1,0xA54317/541961: DM 19,50
Skylight1,0xA54325/541961: DM 32,--  
Pol )*2,5xA54316/541961: DM 45,--  

Diese Filter wurden mit einer passenden Plastikbox und einer Pappschachtel geliefert. Die Plastikbox hat zusätzlich noch einen transparente Kunststoff-Einleger damit der Filter gut in der Box sitzt.

Filter für Objektive mit A54 Filteradapter

)* Die Polfilter sind heute nur noch reine Sammlerstücke. Sie sind aus Polarisationsfolie gefertigt, die altersbedingt inzwischen abgelagert und fotografisch nicht mehr einsetzbar ist.
 

Filter für das Super-Dynarex 200 und Zoomar

BezeichnungVerlängerungs-FaktorFilteradapterBestell-Nr.Preis
Gelb )²3,0xS77302/771966: DM 42,50
UV )²1,0xS77317/771966: DM 42,50
Skylight )²1,0xS77325/771966: DM 52,-- 

Diese Filter wurden in einer Pappschachtel geliefert.

Filter für Objektive mit 77mm Filtergewinde

)² zu diesem Filter gehört ein Lederetui 90/080
 

Filter für Zoomar und Super-Dynarex 350

BezeichnungVerlängerungs-FaktorFilteradapterBestell-Nr.Preis
Gelb )°3,0xS95302/951960: DM 66,--
Orange )°5,0xS95308/951960: DM 68,--
UV )°1,0xS95317/951960: DM 68,--

Diese Filter wurden in einer Pappschachtel geliefert.

Filter für 95mm Filtergewinde

)° An das Zoomar nur ansetzbar mit dem Reduzierring 296/95.
 

 
Und hier noch Sonstiges Zubehör für die Bessamatic.